Erholung unter alten Apfelbäumen

Ungefähr 10 km von der Flensburger Förde entfernt und unmittelbar am Stiftungsland Winderatter See gibt es im Waldweg 2 mehrere Möglichkeiten Ferien zu verbringen: Das Haus mit großem  Winter- und Apfelgarten bietet mühelos 10 erwachsenen Personen Platz. Auf der Rückseite unseres Landhauses befindet sich die kleinere Wohnung "Goldparmäne". Ein kleiner Balkon vor der Haustür und eine Terrasse, die im Sommer mit mediterranen Pflanzen dekoriert ist, lädt ein zum Genießen, Die modern eingerichtete Wohnung "Kastanienterrasse" im ersten Stock ist noch ziemlich neu. Das große Fenster ist nach Südwesten ausgerichtet. Von dort schaut man direkt ins Pomarium. Von der Terrasse kann man den Mond bei seinem Weg  oder die Vögel und Eichhörnchen in der Kastanie beobachten.

Selbstverständlich sind Kinderbetten, ein Kinderstuhl, eine Wickelauflage und was man sonst noch so braucht für einen Urlaub mit Kindern, vorhanden. In der Miete sind Bettwäsche, Handtücher, Internetzugang u.a. Nebenkosten enthalten. Die Küche ist mit Salz, Zucker, Essig, Öl u.a.  für den Anfang ausgestattet.

Wir haben Fahrräder vor Ort, auch Kinderräder und ein Laufrad für die Kleinsten. Wir vermieten Sie für einen geringen Betrag, um unsere Unkosten damit zu decken.

Für größere Gruppen bieten alle Wohnungen auf dem Gelände zusammen Platz für mindestens 16  Personen, zzgl. Zusatzbetten, die  mit 10 € pro Person und Nacht berechnet werden. Ein kleines Café im Hause kann zusätzlich gemietet werden.

Wir fühlen uns einer nachhaltigen Wirtschaftsweise für unsere Zukunft verpflichtet. Wir versuchen Plastik, wo es geht zu vermeiden und sind Mülltrenner: organische Küchenabfälle sind für den Komposthaufen (entsprechende Gefäße stehen bereit) und  unsere Hühner freuen sich über Essensreste.

Für alle, die mit der Bahn anreisen: der nächstgelegene Bahnhof ist Sörup (5 km) an der Bahnstrecke Flensburg - Kiel. Von dort holen wir Sie gern ab.

Wichtige Information in Coronazeiten

Der Herbst und Winter in Coronazeiten steht uns noch bevor. Im Alten Apfelgarten kann man gut "überwintern". Weder im Ferienhaus noch in den Wohnungen müssen Sie Kontakte mit irgendjemand haben.

Alle Wohnungen haben einen separaten Garten, bzw. eine Terrasse, so dass auch hier Kontakt vermeidbar ist. Außerdem lädt die besondere Lage am Wald und Landschaftsschutzgebiet zu Spaziergängen ohne Begegnung ein.

Unterkunft für Großfamilientreffen, Gruppentreffen, Seminare u.ä.

Im Ferienhaus können 10, mit 2 Zustellbetten 12 Personen übernachten. In den beiden Wohnungen Kastanienterrasse und Goldparmäne können nocheinmal 5, mit Zusatzbetten 7 Personen übernachten. Ein Gruppenraum für bis zu 25 Personen kann zusätzlich gemietet werden. In diesem Raum befindet sich eine Küche, ausgerüstet mit Kühlschrank, Spülmaschine und allem was dazu gehört.

Ferienhaus

zum Ferienhaus

Kleine Wohnung "Goldparmäne"

Zur kleinen Wohnung

Kastanienterrasse

Zur Kastanienterrasse


Direkt vom Haus aus können Sie ausgedehnte Spaziergänge in die Umgebung machen, walken oder joggen. Nach wenigen Schritten erreichen Sie einen lichten Mischwald, der im Mai mit einem Buschwindröschenteppich bedeckt ist. Dahinter liegt das Stiftungsland "Winderatter See". In gut 2 Stunden kann man ihn bequem umwandern. Ein ausgedehntes Fahrradwegenetz und Fahrradwanderkarten helfen Ihnen dabei, die nähere Umgebung mit dem Fahrrad zu erkunden.

Von Winderatt sind es ca. 10 km nach Langballigau zum nächsten Strand mit einem Segelyachthafen. Von hier aus können Sie in den Sommermonaten  zu einer Seefahrt nach Dänemark starten. In Westerholz unterhalb der Steilküste durch schroffe Felsen spazieren zu gehen ist nicht nur bei Sonnenschein ein Vergnügen. Auch der Maler Erich Heckel und seine Künstlerfreunde haben diese Gegend geliebt und oft den Sommer in Westerholz verbracht.

Auf Wunsch erhalten unsere Gäste eine Führung durch das Pomarium.